Gabi mit Gitarre
italiano

Gabi Freitag, Liedermacherin.

 

Gabi's Musikstil ist seid jeher stark vom Irisch-Englischen Folk beeinflusst, der sich durch einen 6-jährigen Aufenthalt in London noch verstärkte. Die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Musikern in London war nicht nur lehrreich sondern hatte auch einen weiteren starken Einfluss auf Gabi's Musikstil. Nach der Rückkehr aus London gründete sie die Gruppe "MIND THE GAB", die als erste Südtiroler Gruppe die Region beim Rockfestival "AREZZO WAVE" vertrat und danach auch bei der Italientournee teilnahm.
1997 veröffentlichte die Gruppe ihre CD "Natural High"- Eigenkompositionen von Gabi Freitag und Kurt Pixner - die in Südtirol sehr guten Anklang fand. Nach Auflösung von MIND THE GAB (1999) kehrte Gabi wieder zurück zu ihrem musikalischen Ursprung und zwar akustische Gitarre und Gesang. Sie spielte vor allem in der Formation als Duo mit Musikern wie Rolando Biscuola, Leo Scola und Mike Frajria. In diesem Zeitraum entstand auch die erste Zusammenarbeit mit Christine Plaickner.

2005 begannen die Aufnahmen für die Benefiz Cd „Cool Blue“, die am 22. Dezember 2005 veröffentlicht wurde.

2006 Konzerte zur CD-Präsentation in der Region, die mitwirkenden Musiker:
- Gabi Freitag:
- Christine Plaickner: Elekt. Piano - Querflöte - 2. Stimme
- Lucia Suchanska-Musella: Cello
- Rolando Biscuola: Akustische Gitarre - Elekt. Gitarre - 2. Stimme
- Roby Mazzei: Bass - 2. Stimme
- Giuseppe Alati: Schlagzeug

2007 entwickelte sich durch die Cd Präsentation das akustische Trio „Ladybirds“ mit Lucia Suchanska und Christine Plaickner

Gabi Freitag • gabifreitag [at] hotmail.com • Impressum